wilkommen

Das Vide-poches ist eine soziokulturelle Plattform im Herzen des stationären Behandlungszentrums in Marsens. Es wurde am 2. Dezember 2000 anlässlich des 125. Jahrestages der Gründung des ehemaligen Kantonalen Psychiatrischen Spitals Marsens eingeweiht.

In einem leerstehenden Pavillon wunderbar eingerichtet, fungiert das Vide-poches mitten im stationären Behandlungszentrum als idealer Begegnungsort für die Nutzer (Patienten, Angehörige), die Mitarbeitenden des FNPG und die Bevölkerung.


copyright© le vide-poches.ch

Top